<
>

 



 

Eine stark ausgeprägte Faszination für Latex verfolgt mich nun schon seit Jahren.

Ich weiß noch ganz genau, als ich das erste Latexstück in meinen Händen hielt und spüren durfte.

Es war Begeisterung pur, der Glanz, das Gefühl, Latex zu tragen, aber auch der Geruch von Gummi wirkte irgendwie magisch auf mich.

 

Diese erste Latex-Erfahrung, liegt nun schon Jahre zurück und ihr könnt euch denken, was passiert, wenn sich eine Begeisterung für Etwas durchsetzt.

 

Ja genau, man kann nicht genug davon bekommen.

Mittlerweile besitze ich unzählige Stücke aus Latex.

 

 

 

Ich bin nicht nur stolz auf die Menge und die Vielseitigkeit, die mein extravagantes Latexsortiment bietet, vielmehr habe ich zu jedem Latexstück auch einen ganz besonderen Bezug.

 

Mein Latexshopping ist eine Gefühlsangelegenheit geworden. Eine plötzliche Stimmung, die in mir aufkommt, der ich nachkommen muss. Ein Drang zu besitzen, so wie ich den einen oder anderen Sklaven besitzen will.

 

Hier füge ich lieber noch hinzu, dass ich nur einen Sklaven besitzen will, wenn er mir auch würdig genug ist.

 

Die Latexstücke, die sich in meinem Besitz befinden, sind nicht unbedingt immer nur schwarz und düster, so wie man es vielleicht annehmen könnte.

Natürlich gibt es auch diese düsteren Stücke in meinem Latexsortiment, aber wie ich schon sagte, es ist eine Gefühlsangelegenheit und so finden meine Lieblingsfarben auch in verspielten Variationen einen ganz besonderen Platz und Berechtigung in meinem Latexkleiderschrank.

 

Eine kleine Auswahl meiner Lieblings-Latexkleider 

 

 

Mein umfangreiches Latexsortiment erstreckt sich vom Latexslip, über Latexleggins, Latexkleider, Röcke, Blusen , Korsagen, Catsuits, Strümpfe etc..

             

 

Auch nicht mehr wegzudenken sind für mich meine Accessoires aus Latex, wie Handschuhe, Halsbänder, Haarspangen, Armbänder, Gürtel und Taschen.

 

      

 

 

      

 

In vielen geführten Camchats oder auch auf der einen oder anderen Fetischparty, habe ich nicht nur in Latex begeistern und erziehen können, sondern bin auch auf den einen oder anderen Latexliebhaber gestossen.

 

 

" Es sollte viel mehr von euch devoten Gummi-Liebhabern geben." 

 

 

Latex ist zwar kostenintensiv, aber absolut lohnenswert.

Ich habe Verständnis für die, die sich bislang nur ein Gummi-Teil gönnen konnten.

Ich rate aber dazu, auf mehr zu sparen  -   rate aber auch davon ab, an mir zu sparen*smile*

Denn das Eine ohne das Andere (ohne mich, Domina Lady Mell-B) wird dich auch nie wirklich erfüllen können. Latex ist SEX auf der Haut und Latex-"Sex" zu zweit wird einfach immer der geilere Gummi-Spass sein.

 

Das Gefühl, nach dem du dich verzehrst, meine Dominanz, in Latex gezwungen, als Gummiobjekt dienen zu müssen, wirst du niemals spüren, wenn du dir nur Gummi-Bilder anschaust. Gummi kann man sich zwar auch ansehen, aber warum nur ansehen, wenn man es leben kann?

 

Gummi ist optisch so vielseitig. Genau wie die Fantasien rund um den Gummi-Fetisch.

Meine schönsten Erfahrungen mit Gummi habe ich in den verschiedensten Variationen erlebt: der Gummisklave in Gummiwindeln, das TV-Gummipüppchen, die Gummi-Sissy bis hin zur Rubberdoll.

 

Was an dieser Stelle unbedingt erwähnt werden muss. Alle deine Gummigelüste sind bei mir nur an der richtigen Adresse, wenn du auch DEVOT und UNTERWÜRFIG bist.

Ein reiner Materialfetisch, reicht mir für ein "Gummi-Spiel" nicht aus. Jedoch bleibt dir als Gummilüstling immer noch der Austausch, die reine Kommunikation über meinen Chat.

 

Ja, auch als nicht devotes Gummistück sieht du bestimmt ganz toll aus, aber wirklich interessant  bist du eben erst für mich, wenn eine devote Neigung vorhanden ist.

Es ist die Kombination aus Latex und Erziehung, die mich begeistert.

Ich will herrschen und mein Latexobjekt beherrschen. Dabei spielt es keine Rolle, ob männlich oder weiblich. Wichtig ist, dass du die Vorrausetzungen für ein Gummispiel verstanden hast.

 

Du möchtest als devote/r Gummiliebhaber/in die ersten oder auch weitergehende Erfahrung unter meiner strengen Gummi-Führung erleben, dann soll hier meine Tür auch für deine Gummilust geöffnet sein.

 


 

*Zurück*

 

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.