<
>

Fortsetzung Windelsklave 24/7

Nun ist mein Windelsklave schon ein paar Tage in seinem Urlaubsdomizil und hat sich eingelebt. Wobei Urlaubsdomizil könnte man auch gut in Windelanstalt umbenennen, denn es gab noch nicht wirklich einen längeren Moment, außer zur Körperpflege, den der Bettnässer nicht ohne seine Windeln am Arsch verbracht hat.

Das hat natürlich erste Spuren hinterlassen, besonders im Kopf. Über den Messenger hat das Windelstück tatsächlich nachgefragt, ob er denn wirklich  die gesamte Zeit 24/7 in Pampers verbringen muss, so ganz ohne Pause, wie er es genannt hat. Es ist das, was ich ganz am Anfang meiner Geschichte angesprochen habe, oft sind die Gedanken viel geiler als die dann folgende Realität und vor allem der unbedingte Willen der Sklavenstücke. Das sollte jedem bewusst sein, der sich auf ein solches Experiment einlässt. 

 

KLICK HIER und gelange zur Fortsetzung.

 

  veröffentlicht am 28.01.2017

Kommentare

TrottelMaik schrieb: vor 1316 Tage
Sie sind die erste Frau mit der ich mir 24/7 vorstellen könnte.
sklavenkroete schrieb: vor 1327 Tage
Sehr verehrte Sklavin der Herrin, Sklavin Stella; Diese Aufgabe durfte ich ja nun auch abarbeiten. ich hoffe es gefällt Ihnen auch so wie "unserer" Herrin? danke
Stella schrieb: vor 1334 Tage
Hallo Sklavenkroete, du schreibst an mich? Ich weiß das Lady Mell-B eine sehr strenge, konsequente Lady ist. In meine Pvcwindel musste ich bislang jedoch nicht für meine Herrin einpissen.
sklavenkroete schrieb: vor 1334 Tage
Sehr verehrte Sklavin der Herrin; Sklavin Stella; Ja ich musste in meine PVCWindelhose pissen, das war alleine schon sehr demütigend und sehr eklig. Auf Wunsch der sehr verehrten Herrin Lady-Mell-B musste ich dann so in der Ecke stehen bis die Pisse kalt war, So hatte, ich kleine Windelsissy, viel Zeit darüber nachzudenken ob ich wieder eine Entscheidung der sehr verehrten Herrin Lady-Mell-B in Frage stelle. Danke Lady Mell-B
Stella schrieb: vor 1335 Tage
Oh der Sklave musste sich in seine PVCwindel einpissen.
Sissypisser schrieb: vor 1337 Tage
Die Gedanken sich so einer Herrin wie Lady Mell-B präsentieren zu dürfen sind schon geil.
sklavenkroete schrieb: vor 1338 Tage
Danke Herrin für Ihre Geduld ! Fusskuss!!
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.