<
>

Mein Weihnachten

Wie angekündigt, verbrachte ich mein Weihnachten mit Freunden aus der Fetisch-Szene.

Ich wünschte mir ein spezielles Weihnachten und genau das bekam ich auch.

So ist das ständig mit meinen Wünschen...

Sie erfüllen sich einfach immer :-)

In gemütlicher Runde und in heissen Outfits glühte der Glühwein durch unsere eh schon glühenden Gemüter.

"Lack,Gummi, Dirty Talk" zwischen Stollen, Plätzchen und der Weihnachtsgans.

Es gab sicherlich schon schlechtere Weihnachten:-)))

Eine meiner Sissy´s hatte die große Ehre und durfte den Service machen.

Natürlich unter einer Bedingung.

Sie musste uns allen dienen, nicht nur mir.

So rannte sie in ihren Heels und gekleidet in angemessem Sissy-Like für den Koch, für meine Gäste und für mich.

Zur Belohnung für den guten Service gab es immer mal wieder von jedem von uns eine peinliche Aufgabe.

So glänzte die Sissy nicht nur durch einen top Service, sondern sorgte zusätzlich noch für Stimmung.

Und wenn ich sage, es ging sehr besinnlich bei uns zu, dann lüge ich wohl :-)

Nach einem super genialen Essen, kamen dann die harten Sachen auf den Tisch und die Sissy in den Käfig.

Sie ist ja schliesslich nicht als Freundin der Herrin eingeladen gewesen, sondern als Bedienstete.

Und was macht man mit Bediensteten, wenn sie ihren Job erfüllt haben?

Genau, man schickt sie nach Hause.

Oder - und so mache ich es - ab in den Käfig.

Weil sie mich nicht enttäuscht hatte, durfte die Sissy dann glücklich und zufrieden durch die Gitterstäbe den Weihnachtsabend der Herrin und ihrer Gesellschaft verfolgen.

Und wie war euer Weihnachten so?

 

 

  veröffentlicht am 28.12.2017

Kommentare

Piss-Sau schrieb: vor 986 Tage
An diesem Abend war die Sissy wohl der glücklichste Mensch auf Erden Herrin. Jeder Ihrer Gäste kann sich unendlich glücklich schätzen Ihnen Gesellschaft leisten zu dürfen Luxuslady.
SKLAndreas schrieb: vor 993 Tage
Ihr Sklave hatte großen Herrinentzug. Es ist so schön dass sie jetzt wieder da sind und ich sie anbeten darf.
Sissypisser schrieb: vor 998 Tage
Wünsche der wunderschönen Herrin einen guten Rutsch ins neue Jahr und danke für die tolle Weihnacht.
Latexschlampe schrieb: vor 999 Tage
Das klingt nach sehr viel Spaß. Ihre Latexschlampe wäre sicherlich auch eine gute und brave Bedienstete gewesen. Eventuell darf ich mich für 2019 anbieten ;-). Es wäre mir eine Ehre. Zum Jahreswechsel möchte ich sie von Herzen Grüssen und ihnen viel Glück und Gesundheit für 2018 wünschen. Ich werde eine Rakete für sie in den Himmel schießen. Bis bald ihre Latexschlampe
Sissytoy schrieb: vor 999 Tage
Ihre Sissy ist so aufgeschmissen ohne Sie. Ich vermisse Ihre Stimme, Ihre Befehle und Ihre Art mir meinen Weg zu zeigen. Kommen Sie gut ins neue Jahr Herrin. Ich kann es kaum erwarten Sie wieder vor der Cam zu sehen und Ihnen zu dienen.
TrottelMaik schrieb: vor 999 Tage
Ich habe pausenlos an sie gedacht meine Herrin. Rutschen sie gut ins neue Jahr.Die besten Wünsche für 2018
Sklave36 schrieb: vor 1000 Tage
Es gibt nur eine Fetsischgöttin und dass sind eindeutig SIE!!!! Es ist traumhaft ihr Sklave zu sein. Danke dafür!!!!Das Weihnachten von ihrem Sklaven war langweilig. Vielleicht habe ich nächstes Jahr die Chance und darf Sie und ihre Gesellschaft bewirtschaften. Ich würde ALLES dafür tun Göttin. Rutschen Sie gut ins neue Jahr. Ich kann es kaum erwarten Sie wieder vor Ihrer Cam anhimmeln zu dürfen. Devote Fussküsse
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.