<
>

BI-Sklave- Aufruf zur Benutzung

 

UPDATE_24.10.2018->

Ihr meine Sklaven erhaltet nun die Erlaubnis von mir, euch hier in meinem Blog mit meinem Bi-Sklaven auszutauschen. 

Ich hoffe mein Spass kommt bei eurer Kommunikation nicht zu kurz. 

Dominante Grüsse 

Luxusherrin Lady Mell-B 


 

 

Natürlich habe ich wie immer das letzte Wort.

Interessierte Sklaven dürfen gerne in meinem Messenger vorstellig werden. 

 

Dominante Grüsse

Luxusherrin 

Lady Mell-B

 

  veröffentlicht am 18.10.2018

Kommentare

LuxusherrinsWindelToyboy schrieb: vor 691 Tage
@Heellover: Hallo du geiler, devoter Sklavenhengst. Die Bihure der edelsten Luxuszuhältergöttin Lady Mell-B freut sich sehr über dein Interesse an meinen, von der Luxusgöttin Mell-B angebotenen, perversen Bisexdiensten. Ob die Luxusgöttin Lady Mell-B verlangt, dass du dich zu Bispielen bereit stellst kann ich leider nicht beurteilen. Jedoch würde ich nichts lieber tun als für die unglaubliche Luxuszuhälterin Lady Mell-B deinen heißen, langen und angenehm dünnen Schwanz bis zum Anschlag in meiner Bifresse verschwinden zu lassen. Ich würde gerne deinen Sklavenschwanz mit meinem weichen Händen wichsen, dabei deine schön glattrasieren, prallen Eier lutschen und deine hübsche Knackarschfotze fingern bis du mir eine große Ladung deines Sklavenspermas in mein bigeiles Hurengesicht spritzt. Ich kann es kaum erwarten deine großen, warmen Hände auf meinem Biarsch zu fühlen während dein langer Schwanz in meine Arschfotze eindringt und mich kräftigst und heftigst stößt. Die Bihure kann sich sehr gut vorstellen das unsere ultimative Luxusgöttin Lady Mell-B ihre dekadente Freude daran hätte dich und deinen kleinen, geilen Knackarsch mit ihren großen und mächtigen Gummischwänzen hardcore durchzuficken während du gleichzeitig ihre Bihure von hinten hart bedienst. Da mir bekannt ist, dass du die ganz großen Schwänze gut wegstecken kannst, wäre mein Schwanz wohl nicht das richtige für deine Arschfotze aber darum kümmert sich die Luxusgöttin Lady Mell-B sicher sowieso lieber selbst. Gerne werde ich während Sie sich um deinen geilen Knackarsch kümmert den Rest deines gut trainierten und wohlgeformten Körpers verwöhnen!
Heellover schrieb: vor 693 Tage
Ich tue auch alles für die Göttin. Und wenn die Göttin verlangt dass ich Schwänze lutschen soll, dann werde ich es ohne zu zögern tun. Ich kann kaum glauben was ich hier schreibe, aber so sind meine Empfindungen. Herrin Lady Mell-B sie sind eine GÖTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTIN und ich mache alles für sie.
LuxusherrinsWindelToyboy schrieb: vor 695 Tage
@armadillo: schön das auch du der unendlich genialen Luxusgöttin Mell-B hoffnungslos verfallen bist. Selbstverständlich würde Och mich auf keinen Fall den Wünschen meiner Schöpferin und Besitzerin widersetzen! Wenn die edelste Luxuslatexzuhältergöttin Mell-B mir das BI-Dasein austreiben möchte um mich ausschließlich auf die geilen Schwänze ihrer Sklavenspielzeuge zu konditionieren, dann würde ich mich selbstverständlich devot dieser Forderung stellen. Ich würde alles für die Luxusgöttin Mell-B tun was Sie sich für mich in Ihrem perversen Universum vorstellt. Meine kümmerliche Existenz dient lediglich der Erfüllung der dekadentesten Wünsche meiner einzig wahren Besitzerin, der einzigartigen Luxusgöttin Mell-B, denn nur durch Sie kann ich leben da Sie mich nach Ihren göttlichen Vorstellungen kreiert hat.
armadillo schrieb: vor 696 Tage
Vermutlich wird dir Lady-Mell-B auch bald da bi-dasein austreiben, so dass dich dann nur noch schwänze interessieren ;)
LuxusherrinsWindelToyboy schrieb: vor 698 Tage
Hallo devdog, schön das du dich wieder auf den Aufruf zur Benutzung von mir als Bifickstück meldest. Ich freue mich unendlich darüber das die gütige Luxuslatexzuhältergöttin Mell-B so positiv über mich berichtet und Ihr egebenes Latexbibitchtoy als "Nimmersatt" veräußert. Die Luxusgöttin hat auch mir bereits ein paar Worte zu dir in mein dauerbigeiles Hirn implantiert. Sie hat mir vorgeschwärmt welch unendlich großzügiges Geschenk es von der Luxuszuhältergöttin Mell-B an ihre Bitoyhure wäre wenn Sie dich und deinen devoten Bischwanz dazu abkommandieren würde mich zu ihrem diabolischen Vergnügen dekadent zu benutzen. Es wäre eine Genuss wenn ich deine Bisklaven-Fleischpeitsche vorab zu Gesicht bekommen würde und dann auch schnell real in meinen Bifingern, meinre Bifotze und meiner Bifresse spüren dürfte.
devdog schrieb: vor 700 Tage
Göttin Lady Mell-B hat mir schon mitgeteilt, das du ein Nimmersatt bist. Über meinen devoten Bischwanz bestimmt nur die Göttin. Sie sagt was ich tun soll und ich tue es. Hat die Herrin dir schon mehr über mich erzählt?
LuxusherrinsWindelToyboy schrieb: vor 702 Tage
@Dommaske: Ich kann es kaum erwarten wenn dieser Zeitpunkt für unser, von der Luxuszuhältergöttin Mell-B gesteuertes, perverses und hemmungsloses Bitreiben endlich gekommen ist. Ich werde dich nach allen Regeln des Bisexes verwöhnen, dich und deinen langen, dicken Bisklavenschwanz! Hast du schon irgendwelche Vorstellungen wie du mich nehmen möchtest? In welchen Stellungen du es mir besorgen willst? Wo du auf oder in mir dein Bisperma abspritzen magst? Das Bificktoy wünscht sich so sehr ein langes, langes bi-geficke und bi-geblasen und bi-gewichse für unsere ultimative Luxuszuhältergöttin, dass ich sehr hoffe das deine geile Fleischpeitsche auch lange, lange steht und mehrmals abspritzen kann. Vl sollten wir zur Sicherheit mit etwas Biagra nachhelfen, damit Lady Mell-B ein möglichst lange Zeit Ihr diabolisches Vergnügen an uns zwei devoten Bitoyhuren hat!
Sissypisser schrieb: vor 704 Tage
Sobald ich Zeit habe und Lady Mell-B es wünscht werden wir uns treffen und Lady Mell-B bespaßen.Werde dich dann nach Ihren Vorstellungen nehmen und es dir besorgen.
LuxusherrinsWindelToyboy schrieb: vor 704 Tage
Vielen herzlichen dank edelste Luxuszuhältergöttin Mell-B, dass Sie ihren Untergebenen gestatten sich miteinander unter ihrer dominanten Aufsicht auszutauschen. Das Bificktoy freut sich über jede einzelne Anfrage, jegliches Interesse und alle Kommentare. @devdog: Du hast vollkommen Recht damit, die Luxuszuhältergöttin Mell-B ist wahrlich und mit weitem Abstand die mächtigste Herrscherin des Universums. Ich das Bificktoy würde mich sehr freuen dich in die zügellose Bisexwelt unserer gemeinsamen Besitzerin einzuführen. Dein Schwanz wäre bei mir, in meiner gierigen Maulfotze, meinen willigen Wichsfingern und meiner unersättlichen Arschfotze wirklich gut aufgehoben. Unter Anleitung und den Befehlen der edelsten Luxuszuhältergöttin Mell-B würde ich dich und deinen Zauberstab nach Strich und Faden verwöhnen wie es niemals eine Frau tun könnte. Ich bin schon ganz gespannt darauf mehr von dir und deinen Bi-Neigungen zu erfahren. @Dommaske: Nichts würde ich Bi-Stück lieber tun als es mir von dir ordentlich und willenlos in alle meine Öffnungen besorgen zu lassen, selbstverständlich unter der gestrengen Aufsicht der ultimativen Luxuszuhältergöttin Mell-B. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass die unendlich geniale Lady Mell-B mir erlaubt dir so bald wie möglich meine Latexbibitchtoyboy Fick-, Blase-, Wichs- und Schluckqualitäten vorzuführen. Gerne würde ich von dir erfahren wie du meine Bificktoy-Qualitäten ausgiebig testen möchtest. @sklavemike: Von einer Schwanzhure der dekadenten Luxuszuhältergöttin rangenommen zu werden erträume ich mir schon sehr sehr lange. Schön das du bereit bist, wie ich ebenfalls, der Lady Mell-B alle Ihre Wünsche zu erfüllen. Ein wildes Bitreiben mit dir und dem Bificktoy würde die ultimative Luxuszuhältergöttin Mell-B sicher sehr erheitern und ihr gehässiges, dominantes Lachen würde uns beide dabei sicher zu absoluter Höchstform auflaufen lassen.
Lady-Mell-B schrieb: vor 705 Tage
Hallo meine Bi-Sklaven, wie ich gesehen habe besteht Interesse an meinem Bificktoy... Ihr dürft euch jetzt hier unter meiner Aufsicht austauschen. Dominante Grüsse
sklavemike schrieb: vor 706 Tage
Die Schwanzhure steht zur Verfügung
Sissypisser schrieb: vor 706 Tage
Hallo Lady Mell-B, ich würde es ihrem Bi-Stück gerne mal ordentlich besorgen. Vielleicht erlauben Sie ihrem Latexbibitchboytoy seine Qualitäten zu zeigen.
devdog schrieb: vor 709 Tage
Von allen dominanten Frauen die ich jemals kennengelernnt habe, sind sie die Mächtigste. Nicht nur Ihre Schönheit lässt mich durchdrehen, es ist auch Ihre Art, Ihre Wortwahl, Ihre Aufgaben und Ihre konsequente Führung die mich zu einem hörigen Sklaven geformt hat. Ich verehre Sie so sehr Göttin Lady Mell-B. Wenn Sie von mir verlangen das ich einen Schwanz blase, dann werde ich es für Sie meine Göttin tun.
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung.
OK
EroCMS die Software für Erotikdarsteller.