Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

mell-b.com © 2020

Luxusherrin Lady Mell-B - Domina und Windelherrin

 

Angehendes DWT-Spielzeug

Darsteller Dauer Preis
Lady-Mell-B 7:57 Min. NUR 977 Coins √
Jetzt freischalten

Ich liebe Überraschungen und ich liebe es ebenso zu überraschen. Den Sklaven hier habe ich mit einem von mir getragenen Kleidchen sehr durcheinander gebracht. Er durfte nicht nur seine Nase in mein Kleidchen stecken, sondern er durfte das Nylonkleidchen gleich mal für mich anziehen.Ja richtig, ich habe es ihn einfach anziehen lassen. Wir hatten zwar schon mal das Gespräch, das Kleidchen schön bei Frauen sind und sie unheimlich viele davon besitzen sollten, aber dass er nun in einem steckt, war bis dato noch unvorstellbar. Zumindest für ihn. Smile... Auf Knien, in Fesseln, im String mit abgebundenem Schwänzchen ließ ich den Sklaven auf mich warten. Er war total perplex, als ich ich meinen Arm zu Ihm ausstreckte und ihm ein Stück Stoff vor Augen und Nase hielt. Erst dachte er, es sei ein Tuchknebel. Haha... Ich ließ den Sklaven am Stoff schnüffeln. Schnell stellte er fest, dass es hierbei um getragene Wäsche geht. Ich lüftete das Geheimnis des Stoffes und half dem Sklaven beim ankleiden.Das Kleid der Herrin, war nun ein blamierendes Stoff-Accessoire am Sklaven. Ich amüsierte mich, der Anblick des Sklavens ließ nichts anderes zu. Ich spielte mit meiner süssesten Stimme und sagte: Nicht dass du mir noch geil wirst auf Weiberfummel! Er sagte, nein Herrin und ich sagte, du wirst geil auf Weiberfummel. Ich hatte vermutet, dass ich verborgene, bislang schlummernde Gedanken des Sklaven mit so einer Erfahrung wecken würde, doch dass er mir gleich heute meine Gedanken bestätigen würde, damit hatte ich nicht gerechnet.

>
Du musst das Video erst kaufen.

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum