Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

mell-b.com © 2020

Luxusherrin Lady Mell-B - Domina und Windelherrin

 

Meine neue Lisa

Meine neue Lisa



 



Es ist eigentlich nicht so nett, die eine Lisa durch eine andere Lisa zu ersetzen. Aber ich bin ja auch nicht hier, um nett zu sein. Vorab ein paar Sätze zu meiner alten Lisa...



 



Lisa war natürlich nicht von Anfang an Lisa. Alles begann mit einer Packung Pampers und einem Chat im Messenger. Lisa war schon seit Monaten hier angemeldet, hatte sich jedoch bislang nie getraut, mich, die Herrin, zu kontaktieren. Ganz schüchtern schrieb mein angehendes Windelspielzeug mich an und fragte, ob ich denn noch einen Windelsklaven aufnehmen würde. Kurz und knapp antworte ich: "Das liegt ganz an dir & wie du dich anstellst, Windelsklave“



 



Darauf folgte ein ausführlicher Chat, der mir dann zeigte, dass ich es hier nicht mit einem dieser "Möchtegern-Windelsklaven“ zu tun habe, sondern mit einem Sklaven, der durchaus bereit ist, sein Leben für mich einmal komplett umzukrempeln, um mir als Windelsklave dienen zu dürfen. Natürlich testete ich Lisa und ließ sie, wann immer mir auch danach war, dicke Pampers und PVC Hosen tragen. Ich nahm da keine Rücksicht, ob sie ein anstehendes Familientreffen hatte, gerade der Besuch von "Kumpels" zum Zocken anstand oder sie zur täglichen Arbeit im Büro war. Lisa hatte Windelpflicht! Sehr oft nahm ich Lisa während ihrer Arbeit in ihren Windeln ran. Manchmal täglich. Die Sucht und das Verlangen nach einer Windel am Arsch wuchs und wuchs. Durch genau diese Erziehungsmethoden habe ich mir so mein windelgeiles Windelsklavenstück geformt. Anfangs hatte ich Lisa in den Mittagspausen noch auf die Personaltoilette geschickt, um ihre Pampers nass zu machen, später ließ Lisa es dann direkt neben den Kollegen laufen. Lisa entwickelte sich zu einer pissgeilen Windelbitch, die Pampers einfach nie voll genug haben konnte.



 



Die Mittagspausen waren für meine Lisa immer etwas Besonders. Denn wenn sie brav nass in ihren Pampers war, dann durfte sie ihren Windelarsch an der Toilettenbrille reiben und manchmal auch in ihre Pisswindel fassen um sich dann geil zu wichsen. Aber eben nur geil wichsen, von Abspritzen ist hier nicht die Rede. Lisa wurde windelkeusch gehalten. Wo andere Sklaven das Kommando zum Abspritzen von mir erhalten, gab es für Lisa den Befehl zum Einnässen.



 



Bei folgsamen Sklaven/innen wie Lisa eine war, ließ ich es mir natürlich nicht nehmen, sie nach meinen Wünschen weiter zu formen und auf meine Art zu belohnen. Und das bedeutete nichts anderes, als auch bei Lisa, wie bei all meinen  gefügigen Sklaven, meine ganz persönliche Handschrift zu hinterlassen. Mit Ihrem Gehorsam und dem Ernst, den sie an den Tag legte, hatte Sie sich eine Anerkennung verdient und durfte ab sofort immer 2 Pampers für mich tragen. Ihren Traum, ein durch mich bestimmtes Outfit zu bekommen, erfüllte ich meiner Lisa zum Tag Ihre Taufe. Die Taufe erfolgte durch ein mehrfaches Einnässen, bis die Pampers „getötet“ war und Lisa in ihrer Pfütze stand. So erhielt meine Pissschlampe dann auch endlich ihren ersehnten Namen *LISA*.



 



Zur Erinnerung an meine alte Lisa hier noch ein Foto.



 





 



 



Meine neue Lisa…



 





 



Meine neue Lisa heißt, wen wundert es, „NEUE LISA“ !



 



Die „Neue Lisa“ trägt bereits immer brav ihre Pampers, jedoch beschränkt sich das Tragen bislang noch auf Zuhause. Dazu habe ich meine ganz eigene Meinung, die da lautet, dass jeder mal angefangen hat. Für meine Neue Lisa wird sich darum zukünftig viel ändern. Es wird für die Neue Lisa bis Dato noch ungewohnte, neue Windelpflichten, -Orte und -Zeiten geben. Die Messlatte liegt durch meine alte Lisa hoch, es wird entsprechend härter und nicht einfacher für mein neues Windelstück. Es wird in jedem Fall noch nasser und es wird eine Plugpflicht, wie auch eine KG-Pflicht geben. Insgesamt werde ich meine Neue Lisa noch spezieller und detaillierter formen…



 



Aber auch für die Neue Lisa gilt, wenn sie es nicht bringt und mir nicht genügen kann, ersetzte ich sie eben wieder durch eine neue „Neue Lisa“.



 



 



 





7 Kommentare geschrieben am 14.04.2018

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum